Weihnachtsbeleuchtung 2016!  
Home Home Vorstandschaft Vorstandschaft Impressum Impressum
Kultur- und Verschönerungsverein Allersberg e.V.
Die   Weihnachtsbeleuchtung   wurde   vor   etwa   40   Jahren   angeschafft. Die      Initiative      hierzu      ist      vom      Fremdenverkehr-      und      Ver- schönerungsverein,    dem    heutigen    Kultur-und    Verschönerungsverein      ausgegangen.   Um   die   für   damalige   Verhältnisse   große   Anschaffungs- summe   aufzubringen,   hat   Vorstandsmitglied   Edwin   Ortner   bei   den   am Marktplatz ansässigen Geschäftsleuten gesammelt. Seit   dieser   Zeit   übernimmt   der   KVV   jährlich   die   Kosten   für   den   Auf-   und   Abbau   der,   Beleuchtung, notwendige Reparaturen und die Ersatzbeschaffung der Beleuchtungsmittel. Anlässlich   des   40.   Weihnachtsmarktes   im   Jahr   2016   wurden   auch   die Bäume   am   Marktplatz,   ähnlich   wie   in   anderen   Städten,   mit   Energie sparender   LED   Technik   in   Die   Weihnachtsbeleuchtung   mit   einbezogen. Hierbei    ist    die    gute    Kooperation    mit    der    Unternehmervereinigung Wirtschaftsraum     Allersberg     besonders     zu     loben,     welche     die beeindruckende   Beleuchtung   der   Altmann   Linde   vor   dem   Torturm übernommen hat. Der    Kultur-    und    Verschönerungsverein    war    schon    oft,    der    Pionier neuer   Entwicklungen.   So   entstand   vor   41   Jahren   der   vom   Verein organisierte   Weihnachtsmarkt,   als   es   im   Landkreis   noch   kaum   einen gab.
weiße Weihnachten 2010
vielleicht erleben wir mal wieder so schöne weiße Weihnachten wie 2010 ein Foto von Josef Schöll
Allersberger Marktplatz Die Altmann Linde Allersberger Rathaus
Kultur- und Verschönerungsverein Allersberg e.V.
Die   Weihnachtsbeleuchtung   wurde   vor   etwa   40 Jahren    angeschafft.    Die    Initiative    hierzu    ist vom          Fremdenverkehr-          und          Ver- schönerungsverein,   dem   heutigen   Kultur-und Verschönerungsverein      ausgegangen.   Um   die für   damalige   Verhältnisse   große   Anschaffungs- summe    aufzubringen,    hat    Vorstandsmitglied Edwin     Ortner     bei     den     am     Marktplatz     ansässigen     Geschäftsleuten gesammelt. Seit   dieser   Zeit   übernimmt   der   KVV   jährlich die    Kosten    für    den    Auf-    und    Abbau    der, Beleuchtung,   notwendige   Reparaturen   und   die Ersatzbeschaffung der Beleuchtungsmittel. Anlässlich   des   40.   Weihnachtsmarktes   im   Jahr 2016   wurden   auch   die   Bäume   am   Marktplatz,   ähnlich   wie   in   anderen Städten,   mit   Energie   sparender   LED   Technik   in   Die   Weihnachtsbeleuchtung mit      einbezogen.      Hierbei      ist      die      gute      Kooperation      mit      der Unternehmervereinigung   Wirtschaftsraum   Allersberg   besonders   zu   loben, welche    die    beeindruckende    Beleuchtung    der    Altmann    Linde    vor    dem Torturm übernommen hat. Der    Kultur-    und    Verschönerungsverein    war schon   oft,   der   Pionier   neuer   Entwicklungen.   So entstand    vor    41    Jahren    der    vom    Verein organisierte     Weihnachtsmarkt,     als     es     im Landkreis noch kaum einen gab.
weiße Weihnachten 2010
vielleicht erleben wir mal wieder so schöne weiße Weihnachten wie 2010 ein Foto von Josef Schöll
Allersberger Marktplatz Die Altmann Linde Allersberger Rathaus